Menü
Schatzsuche

Exkursion Schatzsuche!

Ob Groß oder Klein...wer liebt es nicht auf Schatzsuche zu gehen?
Doch sei gewarnt! Unwissende "Muggels" dürfen dich nicht dabei sehen!

Wir haben in Nikolsdorf verschiedene kleine Schätze versteckt und wer genau hinsieht findet vielleicht den einen oder anderen beim Spazierengehen. Viele kleine Rätsel warten auf die Schatzsucher um den richtigen Hinweis zu erhalten. Ein Rätselspaß für die ganze Familie!

Wichtig! Alle kleineren Kinder bitte nur mit Begleitperson. Rucksack mit kleiner Jause und Getränk einpacken. Bei Schlechtwetter: Arbeiten mit Wachs (Kerzen, Motive zum Aufhängen)
Bitte mit Voranmeldung!

Screenshot_20211009_232945
Update:

Die Schatzsuche kam bei den Kindern und Erwachsenen sehr gut an!
Gestartet sind wir beim Kulturzentrum.
Punkt A: War unser erster Stopp. Dort mussten die Kinder eine Frage richtig beantworten, um den entscheidenden Hinweis zu erraten.
Punkt B: Der zweite Hinweis versteckte sich gut getarnt und baumelnd, an einer Schnur, von der Brücke. Schnell hochgezogen und aufgemacht! Diesmal erwartete sie ein Rätsel aus Eisstäbchen. Sofort hatten die Kinder die Eisstäbchen, die in zweierschritten markiert waren, sortiert und konnten den nächsten Hinweis ablesen.
Der führte die Kinder zu einer "Baumgrenze" - Punkt C
Dort fanden sie eine kleine Kiste, die ein Wirrwarr von Buchstaben enthielt. Den Buchstabencode knackten die älteren Kinder, der ihnen einen Hinweis gab "sich an der Gabelung Links zu halten".
Kurz auf der Bank (Punkt D) ausgeruht, schrie schon jemand "i hab’s!". Dieser Hinweis versteckte sich in der Erde! Ein Bild von einem Vorrang-geben-schild, zeigte uns den nächsten Standpunkt.
Punkt E: Das "Bermuda-Dreieck" verbirgt viele Rätsel! Schau ins Dunkle, aber verweile dort nicht! Diese gruselige Nachricht war nur was für die Mutigen! Am "Bermuda-Dreieck" angekommen, wussten einige sofort, welcher dunkle Ort gemeint war. Ein Loch direkt unter der Bank, beinhaltete den nächsten Hinweis. Schnell lasen wir den Hinweis und suchten schnell das Weite, bevor uns das Bermuda-Dreieck für immer verschlang!
Punkt F: Die Spitze umsäumt von Bäumen zeigt dir den Weg!
Vor Erleichterung, dem Bermuda-Dreieck entkommen zu sein, machten wir uns schnell in die gezeigte Richtung.
Punkt G: Diesen Hinweis durften die Kleinsten ganz allein suchen. Es dauerte nicht lange und schon kam der Finder, stolz und mit einem dicken Grinser im Gesicht zurück!
"Das Match kann beginnen, denn jeder kann gewinnen!" Sofort wusste einer, welcher Ort damit gemeint war. Natürlich der Fußballplatz! (Punkt H)
Dort angekommen fanden sie endlich den großen Schatz! Gefüllt mit allerlei Schätzen wurde er gerecht unter allen Schatzsuchern aufgeteilt und als kleine Erinnerung beinhaltete der Schatz auch eine Medaille.


LEADER-Projekt Machbarkeitsanalyse für die Erholungs- und Freizeitinfrastruktur Nikolsdorf

Ziel des gegenständlichen Projekts ist die Erarbeitung eines schlüssigen, nachhaltig leistbaren inhaltlichen und finanziellen Konzepts für die Investition in authentische Freizeitinfrastruktur in der Gemeinde, um dadurch ein touristisches Angebot mit Alleinstellungsmerkmal im Osttiroler und Oberkärntner Raum zu schaffen, welches gleichzeitig das Potential hat, für eine „Dorfbelebung“ zu wirken und Nikolsdorf als Wohnstandort aufzuwerten. Das Konzept wird als Leader Projekt mit Unterstützung von Bund, Land und EU umgesetzt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Logoleiste
Gemeinde Nikolsdorf A-9782 Nikolsdorf 17 +43 (0)4858 8210

Gemeinde Nikolsdorf A-9782 Nikolsdorf 17 +43 (0)4858 8210 gemeinde@nikolsdorf.at