Menü

Highlights vergangener Jahre

Gründung 1994

Neues Anhangsbild
Die vier Sänger bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt am 20. Juni 1994. Von links nach rechts: LINDSBERGER Hans, PLAUTZ Sepp, PLAUTZ Siegi und ABL Gerhard

Auf Wunsch von Katharina und Egon WINKLER trafen sich im Juni 1994 zum Zwecke einer gesanglichen Messgestaltung 4 muntere Gesellen im Lindsberger Kirchl. Dort entdeckten sie auch die Liebe zum Männergesang und sie beschlossen diese auch weiterhin zu pflegen. Im Laufe der Jahre gewann der Chor an Ansehen und an Sängern. Der ursprüngliche Namen "4-Jaga-Chor" wurde durch den Chornamen "Bergeler Chor Nikolsdorf" ersetzt, da ein Großteil der Sänger von den Weilern unseres Berges abstammen oder ihr Hobby eng damit verbunden ist. Die Leitung des Chores übernahm der langjährige Musikant und Sänger PLAUTZ Siegmund. Einer der Höhepunkte und eine große Ehre war die Mitwirkung im Theaterstück "Der Tharerwirt", der durch den Theaterverein Nikolsdorf mit großem Erfolg aufgeführt wurde. Im Jahre 2011 kleidete sich unser Chor mit einer neuen Trachtenjacke ein. Diese wurde durch unseren langjährigen Obmann ABL Gerhard in Anlehnung an die traditionellen Musik- und Schützentrachten entworfen und auf den Namen "Nikolsdorfer Trachtenjacke" getauft. Die gesungenen geistlichen und weltlichen Lieder aus Kärnten und Tirol bzw. die unmittelbare Nähe zu Kärnten macht unseren Chor zum musikalischen "Grenzgänger".

Wenn in Tirol die Blumen blühn - Tirol is lei oans - Bergelerchor Nikolsdorf

Das Lied wurde durch den Chorleiter PLAUTZ Siegmund anlässlich der Theateraufführung "Der Tharerwirt"durch denTheaterverein Nikolsdorf arrangiert. Der Kurzfilm wurde vom Obmann ABL Gerhard zusammengestellt.

2007 Einweihung des Gipfelkreuzes am Loneskopf in der Kreuzeckgruppe

Neues Anhangsbild
Am Gipfel des Loneskopfes im Jahre 2007

Im Jahre 2004 wurde am LONESKOPF in der Kreuzeckgruppe ein Gipfelkreuz errichtet. Der Hauptorganisator dieser Aktion war der Dölsacher LANZER Lorenz. Es sollte fortan als sichtbarer Dank aber auch als Bitte an unseren Herrgott zum Schutze der Wanderer aber auch des Almvieh`s dienen. Die besondere Ehre aber auch das Vergnügen die Einweihung des Gipfelkreuzes musikalisch zu Umrahmen wurde unserem Chor zuteil. Diese Gipfelmesse sollte fortan in regelmäßigen Abständen (jährlicher Wechsel mit der Ziethenkopfmesse) abgehalten werden. Alle bis zum heutigen Tag durchgeführten Gipfelmessen wurden durch unseren Chor umrahmt. So ist uns diese hl. Messe am Gipfel des Loneskopfes aber auch der anschließende gemütliche Teil mit den Bergfreunden der Nachbargemeinden am Anna Schutzhaus schon ans Herz gewachsen.

2011 Einweihung des Kreuzes am Wangenitzseeschart`l in der Schobergruppe

Neuer Textbereich...

Sepp Mayerl
Sepp Mayerl 14.4.1937 † 28.7.2012

2012 Neue "Nikolsdorfer Trachtenjacke"

Neues Anhangsbild
Der Chor mit den neuen Trachtenjacken im Jahre 2011. Im Beisein der stolzen Eltern Hans und Gerti mit ihrem Sohn Michael bzw. dem Paten

Mit einer einheitlichen Trachtenjacke aufzutreten wurde schon mehrmals innerhalb des Männerchores angedacht, aber immer wieder auf die lange Bank geschoben. Schon einige Zeit zerbrach sich ein Sänger des Chores (Gerhard Abl) seinen Kopf zu diesem Projekt. Es sollte eine Trachtenjacke sein, die sowohl Tradition des Dorfes als auch einen gewissen Tragekomfort aufweist. Er entwarf schließlich eine Trachtenjacke in Anlehnung an die traditionellen Schützen- bzw. Musikmäntel. Die spitz auslaufenden und in rot eingefassten Armaufschläge bzw. die eingefasste Knopfleiste erinnern daran. Ein in den Bereich der Schulterblätter reichende Quetschfalte sorgt für den nötigen Tragekomfort. Die eher kurz geschnittene Trachtenjacke wurde in der Gesamtheit der Farben etwas dunkler gehalten, um vielseitig getragen werden zu können. Nachdem die am Papier entworfene Jacke auch bei den Sängern den gewünschten Anklang fand, wurde das Projekt schließlich in die Tat umgesetzt. Die mit dem Namen „Nikolsdorfer Trachtenjacke für Herren“ versehenen ersten Stücke wurden am 20. März 2011 im Lindsberger Kirchl vorgestellt. Anlass war die Taufe des jüngsten Sprosses unseres Sängers „Lubig Hans“ und seiner Frau Gerti. Die Jacke ist natürlich nicht nur für die Männer unseres Chores beschränkt, sondern kann durch „Jeder-Mann“ zu fast allen Anlässen getragen werden.

Hl. Messe am Lindsberger Kirchtag

Neues Anhangsbild
Chor beim Lindsberger Kirchtag im Jahre 2012 mit unserem neuen Mitglied GANEIDER Peter

Der "Lindsberger Kirchtag" findet traditionell am ersten Samstag im Monat Juli zu Maria Heimsuchung statt. Die in idyllischer Umgebung der Bergweiler am Lindsberg im dortigen Kirchl abgehaltene heilige Messe zum Schutze von Mensch, Hof und Vieh unseres Berges wurde schon einige Male durch unseren Chor umrahmt. Dieser Kirchtag ist auch eines unserer gerne angenommenen Highlights. Im Anschluss an die hl. Messe beim kameradschaftlichen Beisammensein werden nicht nur Geschichten ausgetauscht, sondern auch das eine oder andere weltliche Lied zum Besten gegeben.

Sternsingen durch Mitglieder des Bergeler Chores

Neues Anhangsbild
Die Sternsinger im Jahre 2013. Von l -r : LINDSBERGER Hans, LINDSBERGER Robert, PLAUTZ Sepp und HUBER Achim

Im Jahre 1997 übernahm unser Chor das traditionelle "Sternsingen am Berg". Dabei ziehen Mitglieder unseres Chores von Bergweiler zu Bergweiler und bringen dort am Dreikönigstag ihre Lieder vor. Die Spenden fließen in vollem Umfang karitativen kirchlichen Projekten zu. Der tiefe Glaube der Bewohner, die Gastfreundschaft und die ganz besondere Umgebung machen das Sternsingen für unsere Sänger zu einem unvergessenem Erlebnis. So wird der lange Tag für die Sternsinger beim letzten Weiler traditionell zum Ausklingen gebracht und noch so manche Geschichte erzählt bzw. Lied gesungen. Ein besonderer Dank gilt allen Bewohnern für die Spenden, die herzliche Aufnahme und die Gastfreundschaft.

Andreas Hofer Gedenkmesse

Neues Anhangsbild
Andreas Hofer Gedenkmesse im Jahre 2010

Einer der mittlerweile traditionellen Höhepunkte unseres Chores ist die von der Schützenkompanie Nikolsdorf organisierte Gedenkmesse, anläßlich des Todestages unseres Tiroler Freiheitshelden Andreas Hofer. Die Messgestaltung wird durch unsere Sänger immer wieder gerne angenommen, da uns neben der Liebe zum Gesang und der Kameradschaft, auch die Verbundenheit mit unserem Heimatland Tirol am Herzen liegt. Es ist immer wieder ein imposantes Bild, das sich uns in der Pfarrkirche Nikolsdorf mit den vielen Trachten und Fahnen bietet. Die hl. Messe ist nicht nur ein Gedenken an Andreas Hofer, sondern auch an die verstorbenen Kameraden der Schützenkompanie.

2016 Kranzlsingen in Nußdorf

Der Bergelerchor war beim "Kranzlsingen" in Nussdorf eingeladen an 5 Stationen zu singen.
Nussdorfer Herbstfest am Samstg, 17.09.2016 von 15:00 - 19:00

Gemeinde Nikolsdorf A-9782 Nikolsdorf 17 +43 (0)4858 8210

Gemeinde Nikolsdorf A-9782 Nikolsdorf 17 +43 (0)4858 8210 gemeinde@nikolsdorf.at