Menü

Schützenkompanie Nikolsdorf

Schützenkompanie Nikolsdorf - Osttirol
Schützenkompanie Nikolsdorf - Osttirol
Schützenkompanie Nikolsdorf
Obmann DI Albert Pichler
9782 Nikolsdorf, Lindsberg 4
Major Steinwender Gottfried, Batallionskomandant Lienzer Talboden
9782 Nikolsdorf, Plone 1

Die Kompanie zählt 61 aktive Mitglieder davon 42 Schützen, 5 Maketenderinnen,
8 Jungschützen und 6 Jungschützenmaketenderinnen

Schützenkompanie

Videos

Tiroler Landeshymne Bergelerchor Nikolsdorf

Männerchor Nikolsdorf Bergelerchor Tiroler Landeshymne Zu Mantua in Banden.

Schützenkompanie Nikolsdorf Salve 2015 Feb

Chronik

Schießstand um 1912 mit der Schützenkompanie
Schießstand um 1912 mit der Schützenkompanie
Laut vorhandenem Protokoll wurde am 16. Juni 1844 die Schützengesellschaft gegründet. Als Gründungsmitglieder mit führender Funktion scheinen auf:
Franz Rainer vlg. Getzenhofer - Hauptmann
Mathias Roßbacher - Fähnrich/Leutnant

Den Schützen stand ein eigener Schießstand zur Verfügung. Jeder Schütze war verpflichtet, Übungen mit scharfem Schuss durchzuführen.Dies geht aus den Statuten vom Jahre 1844 hervor.
Jokob Korber vlg. Gaber
Jokob Korber vlg. Gaber
1846 erhielt die Schützengesellschaft ihre erste Fahne. Die Fahne trägt auf grünem Grund mit "Herz Jesu" und "Tiroler Adler" die bekannten Symbole der Tiroler Schützen.

Zur Erinnerung an die schweren Abwehrkämpfe vom 23. und 24. April 1797 errichtete das Komitee der Abwehrkämpfer am 28. Juli 1907 Denkmal am Chysantner Bichl. Laut mündlicher Überlieferung kämpften hier bereits Nikolsdorfer Schützen mit.

Die heutige Tracht wurde vermutlich zwischen 1909 und 1911 vom örtlichen Schneidermeister Jakob Lindsberger entworfen. Josef Hanser vlg. Jörglegger und Josef Korber vlg. Ranitzer trugen diese beim Eucharistischen Kongress 1912 in Wien.
Josef Hanser und Josef Korber
Josef Hanser und Josef Korber
1915 wurde der Großteil der Schützen von den Standschützenbataillonen übernommen und mit ihren eigenen Gewehren an die Front geschickt. Nach Beendigung des Krieges aktivierte der damalige Standschützenbataillon-Kommandant des Lienzer Talbodens, Sylvester Etzelsberger vlg. Oberplonig, die Schützenkompanie wieder und stand ihr viele Jahre als Hauptmann vor.

1933 rückten die Jungschützen erstmals zu Frohnleichnahm aus.

Nach den Kriegswehendes Zweite Weltkrieges lebte das Nikolsdorfer Schützenwesen unter Obmann Anton Rainer und Hauptmann Johann Korber wieder neu auf.
Fronleichnam 1955
Fronleichnam 1955
1956 erhielt die Kompanie eine neue Fahne. Die Anschaffungskosten trugen die Katastralgemeinden Nörsach, Plone und Dama.
Hauptmann Josef Huber vlg. Plautz
Hauptmann Josef Huber vlg. Plautz
1968 wurden die Kriegergräber von den Schützen renoviert.

1971 Wahl des damaligen Obmannes Trutschnig Adolf vlg. Winkler zum Bataillonskommandant des Lienzer Talbodens.

1978 Huber Herrmann wurde zum Kommandanten des Viertel Osttirols gewählt.

Anlässlich des Gedenkens „175 Jahre Andreas Hofer“ wurde 1984 beim Chrysantner Denkmal die große Bezirksfeier abgehalten.
Schützenkompanie 1986
Schützenkompanie 1986
Fahnenweihe 1991
Fahnenweihe 1991
1991 Weihe der restaurierten Fahne.

1993 Wahl des gebürtigen Nikolsdorfers Emmerich Steinwender Emmerich zum Landeskommandanten von Tirol.
Fronleichnam 1996
Fronleichnam 1996
1995 Einzug ins neue Schützenheim mit dazugehörigen Schießstand.
2001 Wahl von Huber Hermann zum Obmann des Gesamttiroler Schützenbund.
2004 wurde das 160-jährige Gründungsjubiläum unter dem Motto „Kameradschaft- Freundschaft- Schützen“ durchgeführt.

2008 Gründungsjubiläum der Jungschützen
2008 Gründungsjubiläum der Jungschützen
2008: 75-jähriges Gründungsjubiläum der Jungschützen
2012 Renovierung der Schützenfahne
Bataillonsfest in Nikolsdorf 2012
2012: Renovierung der Schützenfahne (zum 2. mal nach 1991) - Segnung im Rahmen des Bataillonsschützenfestes am 24.Juni
Steinwender Gottfried_1
2013 März: Wahl von Hauptmann Gottfried Steinwender zum Bataillonskomandanten
Gemeinde Nikolsdorf A-9782 Nikolsdorf 17 +43 (0)4858 8210

Gemeinde Nikolsdorf A-9782 Nikolsdorf 17 +43 (0)4858 8210 gemeinde@nikolsdorf.at