Menü

Laternenfest

Unbenannt

Auf los gings los! Wir hatten zwei Stunden Zeit gemeinsam mit den 20 Kindern ihre Laternen zu basteln. Es wurde geschnitten, bemalt und geklebt bis zur letzten Minute! Aber wir haben alle rechtzeitig fertigbekommen. In Windeseile mussten wir dann noch alles erst wieder aufräumen. Doch mit gemeinsamer Kraft schafften wir das auch noch und dekorierten die Tische für die Familien, die nach dem Laternenumzug noch etwas Warmes zum Essen oder Trinken haben wollten.

Zum Laternenumzug vom Kindergarten kamen viele Kinder und ihre Familien. Mit besinnlicher Musik führte der Kindergarten den Zug aus vielen Menschen einmal durchs Dorf und wieder zum Pausenhof, wo die Kindergartenkinder noch ein wunderschönes Lied sangen. Es war schön mitanzusehen, wie dieser Brauch wieder gemeinsam auflebte und die besinnliche Zeit einläutete.

Unser Angebot an Gerstl- und Kartoffelsuppe, wie auch warmer Apfelsaft, wurde gerne angenommen und von den zwei Suppen, blieb nicht viel übrig. Der warme Apfelsaft gewürzt mit Nelken und Zimt, noch dazu die klassischen St. Martinslieder im Hintergrund, brachte uns schon mal in richtige Adventstimmung. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich Spar Dölsach für das 5kg Brot bedanken, dass uns gesponsert wurde.

Die Volksschulkinder lernten ein St. Martinslied, das mitten ins Herz geht! Dazu habe ich noch ein dazu passendes Gebet für euch gefunden:

Immer, wenn wir jemanden trösten, der traurig ist, bringen wir Licht in die Welt.
Immer wenn wir jemanden besuchen, der einsam ist, bringen wir Licht in die Welt.
Immer wenn wir jemanden zuhören, der jemandem zum Reden braucht, bringen wir Licht in die Welt.
Immer wenn wir jemanden Hilfe anbieten, bringen wir Licht in die Welt.
Immer wenn wir jemanden eine Freude bereiten, bringen wir Licht in die Welt.
Immer wenn wir mit jemanden teilen, bringen wir Licht in die Welt.
Immer wenn wir unsere Mitmenschen annehmen, bringen wir Licht in die Welt.

Amen.

Auch wir können jeden Tag etwas Gutes tun. Nötig ist aber, dass wir unsere Augen, Ohren und unser Herz öffnen, um die Not anderer zu sehen.
Wir alle sind Lichterkinder! Also teilts wie St. Martin euren Mantel der Nächstenliebe, denn das ist alles, was zählt.


Euer Kukuq-Team

Gemeinde Nikolsdorf A-9782 Nikolsdorf 17 +43 (0)4858 8210

Gemeinde Nikolsdorf A-9782 Nikolsdorf 17 +43 (0)4858 8210 gemeinde@nikolsdorf.at